Zur Eröffnung der Ausstellung "Macht und Pracht" am 10.09. besuchte uns Ritter Hermann von Alfter und verlas die Urkunde von 1067. Vielen Dank, lieber Kai Ingo Weule, für deinen tollen Auftritt!

950 Jahre Alfter - Das HDAG im Jubiläumsjahr

Im Jahr 2017 feiert Alfter sein Jubiläum. Vor 950 Jahren wurde der Ort erstmals schriftlich fassbar in einer Urkunde erwähnt. Darin überträgt der Kölner Erzbischof Anno II. dem Stift St. Georg in Köln Weinberge und einen Teil des Waldes von "Alvetra".

 

Das Haus der Alfterer Geschichte beteiligt sich an den Feierlichkeiten mit großer Freude.

Die folgenden Aktionen sind geplant:  

 

Am 28.02.2017 nimmt der Förderverein Haus der Alfterer Geschichte am Veilchensdienstagsumzug teil. Der Karnevalswagen startet unter dem Motto:  

"Wat nur 950 Johr?

me sammele alles

wie et ös und wie et wohr"

 

Am 21.04.2017 wird um 18.00 Uhr die Ausstellung „Ort im Wandel – Alfter in den letzten 50 Jahren“ eröffnet.

Diese Ausstellung beschäftigt sich mit den Veränderungen in den letzten Jahrzehnten im Ort Alfter. Dazu gehören beispielsweise die städtebauliche, wirtschaftliche und demoskopische  Entwicklung, der Ausbau der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und politische Veränderungen.

 

Am 01.05.2017 beteiligt sich das Haus der Alfterer Geschichte wieder an der Aktion „Alfter bewegt“ (11.00 bis 18.000 Uhr) und öffnet die Ausstellung.

 

Am 20.05.2017 bietet Luise Wiechert einen historischem Rundgang durch Alfter an. Start um 14.00 Uhr an der Bücherei, anschließend Ausklang im Haus der Alfterer Geschichte. Wegen der großen Nachfrage gibt es Wiederholungen am 15.07.2017 sowie am 22.07.2017. Es wird wieder um 14 Uhr gestartet.

 

Am 10.09.2017 beteiligt sich der Förderverein am Tag des offenen Denkmals mit der Ausstellung „Macht und Pracht – Schloss Alfter und seine Herren“.

 

Für den 01.10.2017 ist ein Herbstfest für Mitglieder und Gäste im Haus und im Anna-Garten geplant.  

 

Zum Jahresausklang ist eine Ausstellung von Francois Traudisch mit alten Bildern über „Pflanzen aus der Bibel“ vorgesehen sowie ein Advents-/Weihnachtskonzert.

Willkommen

Das Haus der Alfterer Geschichte ist ein Regionalmuseum der besonderen Art:

  • ein Treffpunkt für Menschen aus Alfter und Umgebung
  • ein Veranstaltungsraum für Führungen, Mitmachaktionen und Thementage
  • ein Ort für lebendigen Geschichtsunterricht
  • ein Museum mit Exponaten und Alltagsgegenständen aus mehr als 2000 Jahren Regionalgeschichte
  • eine Möglichkeit, das Hier und Jetzt besser zu verstehen

Es gibt vieles zu entdecken - für jung und alt. Besuchen Sie uns doch bei unserer nächsten Veranstaltung!

 

Jüngste Ereignisse

11 / 2017

Start der Vorbereitungen für den Karnevalszug 2018

mehr
09 / 2017 Ausstellung: Macht und Pracht - Schloss Alfter und seine Herren mehr
08 / 2017

Endlich erschienen: Die Broschüre "Das Wasser von Alfter"

mehr
07 / 2017

Historischer Rundgang durch Alfter mit Luise Wiechert

mehr
04 / 2017 Ausstellungseröffnung: Alfter in den letzten 50 Jahren mehr
03 / 2017

Zu Gast im HDAG: Streichquartett des Beethovenorchesters

mehr
03 / 2017 Schulklassen der Anna Schule besuchen das HDAG mehr
03 / 2017 Zu Gast im HDAG: Marionettentheater Hurleburlebutz mehr
02 / 2017

"Wat nur 950 Johr?" Veilchendienstagszug in Alfter

mehr
01 / 2017 Richtfest Karnevalswagen und Teamtreff mehr
12 / 2016 Das Team vom HDAG bereitet sich auf den Veilchendienstag vor mehr
11 / 2016 Zu Gast im HDAG: saach hür ens mehr
09 / 2016 Ausstellungseröffnung: Gemeinsam Denkmale erhalten mehr